Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

14.03.2020

Merkblatt Notfallbetreuung Ettlingen

Merkblatt Notfallbetreuung Ettlingen
Merkblatt Corona - Notfallbetreuung Ettl[...]
PDF-Dokument [87.7 KB]
Anmeldung Kindernotbetreuung Ettlinegn
Anmeldung Kindernotbetreuung Stadt Ettli[...]
Microsoft Word-Dokument [38.3 KB]

 

Anschreiben zum Schulbetrieb ab Montag von Ministerialdirektor Föll

Hinweise zum Schulbetrieb ab Montag, 16.3. bis zum Ende der Osterferien
2020_03_14_MD_Schreiben_Handlungshinweis[...]
PDF-Dokument [171.5 KB]

13.03.2020

Schulen in Baden-Württemberg werden ab Dienstag, 17.03.20 geschlossen

 

Das Landeskabinett hat beschlossen: Die Schulen und KiTas werden ab Dienstag geschlossen. Der Montag dient der Organisation von Notbetreuungen und Informationsweitergabe. Weitere Informationen zur Umsetzung erhalten Sie, sobald uns diese vorliegen!

 

Für Familien, bei denen beide Elternteile in "systemrelevanten Berufsgruppen" arbeiten, gibt es eine Notfallbetreuung (u.a. Mitarbeiter/-innen von Apotheken, Labore, Krankenhäuser/Pflegeheimen, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Ämtern und Behörden, Lebensmittelgeschäften und Drogeriemärken sowie Lieferbetriebe für Lebensmittel und Güter des täglichen Bedarfs sowie von Reinigungsdiensten). Weitere Infos unter: https://www.ettlingen.de/startseite/Die+Stadt/notbetreuung.html

 

 

Landesweite Schulschließung
2020 03 13 Corona Schließungen Schulen K[...]
PDF-Dokument [112.0 KB]
Schreiben Ministerin Eisenmann zur Schulschließung
Schreiben_Ministerin_Eisenmann_Schliessu[...]
PDF-Dokument [195.1 KB]
Notbetreuung Ettlingen
PM Notbetreuung.pdf
PDF-Dokument [124.5 KB]

11.03.2020

Neues Risikogebiet: Region Grand Est

 

Weitere Informationen im folgenden Dokument:

Weitere Information zum Coronavirus - Risikogebiete in Frankreich: Region Grand Est
2020_03_11_MD-Schreiben_VI_Risikogebiete[...]
PDF-Dokument [127.4 KB]

10.03.2020

Neue Risikogebiete und neue Anordnungen des Kultusministeriums:

 

Das Robert-Koch-Institut klassifiziert international seit 10.03. ganz Italien sowie den ganzen Iran als Risikogebiete, sowie das Departement Haut-Rhin. Alle Personen an Schulen und Kindergärten, die aktuell oder in den vergangenen 14 Tagen aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, vermeiden - unabhängig von Symptomen - unnötige Kontakte und bleiben vorsorglich 14 Tage zu Hause.

 

Weitere Informationen im folgenden Dokument:

Schreiben Kultusministerium: neue Risikogebiete
2020_03_10_MD-Schreiben_V_weitere_Risiko[...]
PDF-Dokument [147.7 KB]
Adressliste Gesundheitsämter
Adressliste_Gesundheitsaemter_Stand_08_0[...]
PDF-Dokument [198.5 KB]

08.03.2020

Information zur Schließung des BBZ Ettlingen:

 

Im Beruflichen Bildungszentrum Ettlingen (BBZ) ist eine erkrankte Mitarbeiterin positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Sie war wenige Tage zuvor aus Südtirol zurückgekehrt. Zu dem bereits bekannt gewordenen Fall eines Schülers der Albert-Einstein-Schule besteht kein Zusammenhang.

Die betroffene Mitarbeiterin hatte Kontakte zu Schülern und Lehrern. In dieser Situation hat das Gesundheitsamt in Absprache mit den Schulen des BBZ und der Schulverwaltung empfohlen, den Schulbetrieb in allen drei Schulen vorerst auszusetzen. Deshalb wird ab Montag kein Unterricht stattfinden!

In den kommenden Tagen werden die relevanten Kontakte der erkrankten Mitarbeiterin möglichst exakt ermittelt. Dann kann festgelegt werden, wann und in welcher Form der Schulbetrieb wieder aufgenommen wird. Diese Festlegung kann für die einzelnen Schulen unterschiedlich ausfallen.

 

Das Gesundheitsamt bittet vorsorglich alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der drei Schulen, Kontakte zu anderen Personen möglichst weitgehend zu beschränken. Diese Einschränkung betrifft nur die Schulgemeinschaft selbst, nicht deren Eltern und Geschwister, die in andere Schulen gehen. Eltern dürfen zur Arbeit gehen und Geschwister in die Schule.

 

Alle Personen, bei denen relevante Kontakte ermittelt werden, erhalten bis spätestens Montagabend (zumeist per Mail) ein Schreiben des Gesundheitsamtes. Danach dürfen sich alle anderen wieder freier bewegen. Bitte besuchen Sie regelmäßig die Homepage der Schule, um sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren.

 

Für dringliche Nachfragen steht die gemeinsame Hotline der Stadt und des Landkreises Karlsruhe am Sonntag, 8. März bis 16 Uhr und ab Montag von 8 bis 18 Uhr unter der Nummer 0721 133 3333 zur Verfügung. Wir bitten, diese Nummer nur zu nutzen, wenn ein sofortiger Handlungsbedarf gesehen wird. Eine vorsorgliche Testung auf das Corona-Virus ist nicht möglich. Im Fall von schwereren Erkrankungen wenden Sie sich bitte an Ihren Haus oder Kinderarzt.

 

 

06.03.2020

Neue Risikogebiet-Ausweisung des Robert Koch-Instituts:

Autonome Provinz Bozen-Südtirol

 

Das Robert-Koch-Institut hat seit gestern Abend die Liste der Risikogebiete auf die Provinz Bozen - Südtirol erweitert. Die Liste der Risikogebiete wird auf der Seite des Robert-Koch-Instituts fortlaufend aktualisiert.

 

Das Kultusministerium informierte heute in seinem Schreiben alle Schulen und Kindergärten über das weitere Vorgehen: Alle Personen an Schulen und Kindergärten, die aktuell oder in den vergangen 14 Tagen aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, vermeiden - unabhängig von Symptomen - unnötige Kontakte und bleiben vorsorglich 14 Tage zu Hause. Die 14 Tage sind aufgrund der Inkubationszeit jeweils ab dem Zeitpunkt der Rückkehr zu zählen.

 

Dies bedeutet, dass alle Personen ( Schüler/-innen, Lehrkräfte und Dienstpersonal), die sich in den vergangen 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, ab sofort zu Hause bleiben. Das Kultusministerium bittet um konsequente Beachtung. Über weitere Informationen zum Coronavirus durch das Kultusministeriums werden wir Sie umgehend informieren.

 

Das vollständige Anschreiben:

Schreiben IV Corona - Zusätzliches Risikogebiet Südtirol
2020_03_06_MD_Schreiben_IV_Corona_zusaet[...]
PDF-Dokument [116.7 KB]

28.02.2020

Anschreiben des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport mit grundlegenden Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus:

Grundlegende Informationen Corona-Virus
Anschreiben des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport mit grundlegenden Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus:
MD-Schreiben_Corona-II_2020-02-28.pdf
PDF-Dokument [171.5 KB]

27.02.2020

Erste Information zum Umgang mit dem Corona-Virus des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport:

Erste Information zum Corona-Virus
MD-Schreiben_Corona_2020-02-27.pdf
PDF-Dokument [192.9 KB]

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus...

 

Johann-Peter-Hebel-Schule Schöllbronn
Am Dorfbach 7
76275 Ettlingen

 

Schulleitung
Jürgen Gegenheimer

 

Unsere Sekretariatszeiten

Di. und Do. 08.00-12.00 Uhr

Mi. alle 2 Wochen 08.30-12.00 Uhr

 

Telefon

07243-29320

 

Fax

07243-21469

 

Email:

poststelle@jph-ettlingen.de

 

Schulwegplan Schöllbronn

Schulwegplan Schluttenbach 

 

Impressum

Datenschutz

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Johann-Peter-Hebel-Schule Schöllbronn

Anrufen

E-Mail

Anfahrt